Mischfonds

Informationen über viele verschiedene Fondsarten

Schiff-Fonds

 

Schiffsfonds oder auch Schiffsbeteiligung

Bei einem Schiffsfonds handelt es sich um einen geschlossenen Fonds, bei dem das gesamte Kapital in den Bau oder auch in den Erwerb von Schiffen fließt. Die Personen, die ihr Geld anlegen wollen, können dies bei einem Schiffsfonds, wie bei allen anderen geschlossenen Fonds auch, nur in einem bestimmten Zeitraum tun. Dieser sog. Platzierungszeitraum steht zeitlich von vornherein fest, wobei der Fonds geschlossen wird, sobald ausreichend Anleger beigetreten sind und das erforderliche Eigenkapital erworben wurde.

Der Anleger ist bei einem Schiffsfond der Kommanditist an einer Gesellschaft, sodass er mit seiner Einlage einen Anteil am Gesellschaftskapital erwirbt. Damit ist der Anleger nicht nur am Gewinn der Schiffsbeteiligung beteiligt, sondern auch an den etwaigen Verlusten.

Grundsätzlich gibt es bei einem Schiffsfonds keinen Anspruch auf eine feste Verzinsung. Zudem gibt es auch keinen festen Rückzahlungstermin. Die Anleger stellen der Gesellschaft das Eigenkapital zur Verfügung und werden im Gegenzug an den wirtschaftlichen Ergebnissen der Gesellschaft beteiligt. Eine solche Beteiligung hat in der Regel eine Laufzeit von zehn bis 25 Jahren.

Bei den meisten Schiffsfonds handelt es sich um ein konkretes Investitionsobjekt. Ist dies nicht der Fall, spricht man von einem Blind Pool. Zum Investitionsprojekt gibt es einen Verkaufsprospekt, in dem viele Angaben zum Investmentobjekt sowie alle rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen definiert sind. Ein Schiffsfonds unterliegt bisher keinen staatlichen Kontrollen, sodass für den Anbieter eines Schiffsfonds auch keine staatliche Erlaubnis erforderlich ist. Des Weiteren müssen sie auch keine Befähigungs- oder Zuverlässigkeitsnachweis erbringen.

Besonders gut geeignet sind Schiffsfonds für Anleger, die risikofreudig sind. Mit einem gut durchdachten Schiffsfonds kann ein interessantes und ertragreiches Investment betrieben werden. Anleger sollten sich aber im Vorfeld genau informieren, zudem sollten sie ein Grundverständnis für die Materie haben. Unabhängige Experten informieren Sie umfangreich über alles Wissenswerte zum Thema Schiffsfonds.